Schimmel

Schimmel Klaviere und Flügel
- deutsche Klavierbaukunst aus Braunschweig

„Das bestmöglichste Instrument zu günstigem Preis“ - diesem Motto des Gründers Wilhelm Schimmel ist die Klaviermanufaktur bis heute treu geblieben. Und so findet jeder, vom Anfänger bis zum Profi, in einer der vier Schimmel Produktlinien das passende Instrument zu fairen Preisen. [weiterlesen...]

Neue Klaviere / Flügel von Schimmel

Schimmel Flügel Schimmel Klaviere

Gebrauchte Klaviere von Schimmel

Gebrauchte Klaviere

Schimmel
Filter
In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Schimmel Klavier 109 Nussbaum satiniert Chippendale (87343)
    Miete
    163,73 €
    zzgl. Versand
    7.850,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  2. Schimmel Klavier C116 schwarz poliert Modern Cubus
    Miete
    315,80 €
    zzgl. Versand
    15.790,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  3. Schimmel Klavier 130 Mahagoni satiniert (13413)
    Miete
    145,00 €
    zzgl. Versand
    7.250,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  4. Schimmel Flügel K195 schwarz poliert
    Miete
    1324,00 €
    zzgl. Versand
    66.200,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  5. Schimmel Flügel K219 schwarz poliert
    Miete
    1594,00 €
    zzgl. Versand
    79.700,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  6. Schimmel Flügel K256 schwarz poliert
    Miete
    2132,00 €
    zzgl. Versand
    106.600,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  7. Schimmel Flügel K280 schwarz poliert
    Miete
    3214,00 €
    zzgl. Versand
    160.700,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  8. Schimmel Flügel W180 schwarz poliert
    Miete
    512,00 €
    zzgl. Versand
    25.600,01 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  9. Schimmel Flügel W206 schwarz poliert
    Miete
    682,00 €
    zzgl. Versand
    34.100,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
Filter
In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Wo werden Schimmel Klaviere hergestellt?

Die Wilhelm-Schimmel-Pianofortefabrik GmbH ist ein traditionsreiches Familienunternehmen des deutschen Klavierbaus mit Sitz ins Braunschweig. Der Kunsttischler Wilhelm Schimmel eröffnete 1885 seine erste Werkstatt für Klavierbaukunst und produzierte in Leipzig technisch fortschrittliche Klaviere und Flügel mit herausragender Repetitionsmechanik, guter Spielbarkeit und tollem Klang. Das junge Unternehmen vergrößerte sich schnell und konnte sich bis weit über die Grenzen Leipzigs hinweg einen Namen machen. Die Klaviermanufaktur überstand Weltkriege sowie Wirtschaftskrisen und erobert mit seinen Pianos längst auch den internationalen Markt, ob Europa, Nordamerika oder inzwischen auch China. Der internationale Erfolg brachte auch was auch unterschiedliche Produktionsstätten.

Die Instrumente der Linien Schimmel Konzert und Schimmel Classic, ausgestattet mit der renommierten Renner-Mechanik, werden nach wie vor am Firmensitz in Braunschweig gefertigt. Die Linie Wilhelm Schimmel wird in in Kalisz, Polen produziert und kann neben der guten Qualität auch mit seinem gelungenen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Die Klaviere der Reihe Fridolin Schimmel, die speziell für Klavierschüler entwickelt wurden, werden in China, streng unter der Führung und Qualitätsaufsicht von Schimmel durch eine Partnerfirma produziert und sind solide, robust sowie insbesondere zum kleinen Preis erhältlich.

Sind Schimmel Klaviere gut?

Die Traditionsmarke Schimmel ist nicht ohne Grund eine der bekanntesten und renommiertesten Marken für Klaviere in Deutschland, denn das Unternehmen folgt noch heute dem Motto des Firmengründers Wilhelm Schimmel „Qualität setzt sich durch“. Schimmel baute bereits 1885 sein erstes Klavier, dabei setzte er auf eine hohe Klangqualität und gute Spielbarkeit. Der Erfolg gab ihm Recht. Das Unternehmen, das über mehrere Generationen im Besitz der Familie blieb, zählt bis heute zu den zu den führenden Herstellern für Klaviere und Flügel in Deutschland.

Was kostet ein (gebrauchtes) Instrument von Schimmel?

Das derzeit preiswerteste Schimmel-Instrument ist das Klavier-Modell F116 Tradition der Linie Fridolin Schimmel, das teuerste Instrument ist das Flügel-Model K 280 der Schimmel Konzert Linie.

Der Preis eines gebrauchten Klaviers oder Flügels hängt neben seiner Fertigung, dem Material und dem Modell hauptsächlich von seinem Gebrauchszustand ab. Gute, gebrauchte Schimmel-Instrumente bewegen sich grob in einem Preisrahmen von 6000 Euro bis 25000 Euro. Kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, Sie bei der Suche nach dem passenden Instrument zu unterstützen und dabei Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Wie alt ist mein Schimmel Klavier?

Das Alter bzw. Baujahr (Bj) Ihres Schimmel Klaviers oder Flügels können Sie anhand der Seriennummer herausfinden. Die Seriennummer befindet sich auf der Gussplatte, der Innenseite der Gehäusewand oder auf dem Resonanzboden unter dem Stimmstock des Instruments. Über die Seriennummer können Sie bei der Firma Schimmel selbst oder über die Seite pianoagecalculator.com, die eine Seriennummernabfrage anbietet, das Baujahr herausfinden und so das Alter berechnen.

Welche Modelle gibt es von Schimmel?

Schimmel produziert Flügel und Klaviere in vier verschiedenen Produktlinien, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und finanzielle Möglichkeiten ausgelegt sind. So findet jeder das passende Instrument, egal ob Klavierschüler oder Bühnenmusiker. Fast alle Modelle sind in mehreren Größen und diversen Oberflächenbehandlungen erhältlich. Zudem findet man auch Flügel in extravaganterem Design bei Schimmel. Das berühmteste Modell ist vermutlich der Acrylglas-Flügel, der Udo Jürgens auf Konzerten begleitete oder der von Professor Luigi Colani designte „Pegasus“.

Für wen sind Instrumente der Marke Schimmel geeignet?

Bei Schimmel wird jeder fündig, egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi. Jede der vier Produktlinien bietet eine Auswahl an verschiedenen Modellen. Ein Anfänger ist gut beraten mit einem der vergleichsweise preiswerten Modelle der Serie Fridolin Schimmel. Im Mittelpreissegment für Fortgeschrittene ist Schimmel mit der Linie Wilhelm Schimmel vertreten und für ambitionierte Pianisten und (Bühnen-)Künstler glänzt Schimmel im oberen Preissegment mit den Linien Schimmel Classic und Schimmel Konzert.