Petrof

PETROF
– der größte Hersteller akustischer Klaviere und Flügel in Europa

Das familiengeführte Unternehmen PETROF steht seit 1864 für Klavierbaukunst aus Nordböhmen im heutigen Tschechien. Warme, runde Töne, qualitativ hochwertige Handarbeit mit Materialien aus Europa, viele verschiedene Oberflächen und Modelle unterschiedlicher künstlerischer Stilrichtungen - vom soliden Einsteigerklavier über den Konzertflügel bis zum individuellen Einzelstück, kann das Haus PETROF mit seinem breiten Angebot an hochwertigen Pianos fast jeden Kundenwunsch erfüllen. [weiterlesen...]

Petrof Flügel Petrof Klaviere

Filter
In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Petrof Flügel P194 Storm schwarz poliert
    Miete
    858,00 €
    zzgl. Versand
    42.900,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  2. Petrof Klavier P122N2 schwarz poliert
    Miete
    237,20 €
    zzgl. Versand
    11.860,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  3. Petrof Klavier P118P1 weiss poliert
    Miete
    203,80 €
    zzgl. Versand
    10.960,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  4. Petrof Klavier P118P1 Nussbaum poliert
    Miete
    193,80 €
    zzgl. Versand
    9.690,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  5. Petrof Klavier P131M1 schwarz poliert
    Miete
    348,00 €
    zzgl. Versand
    17.400,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  6. Petrof Klavier P125M1 schwarz poliert
    Miete
    223,80 €
    zzgl. Versand
    13.290,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  7. Petrof Klavier P125K1 schwarz poliert
    Miete
    223,80 €
    zzgl. Versand
    11.190,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  8. Petrof Klavier P125F1 schwarz poliert
    Miete
    223,80 €
    zzgl. Versand
    13.290,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
  9. Petrof Klavier P122N2 weiss poliert
    Miete
    237,20 €
    zzgl. Versand
    11.860,00 €
    Versand 0,- € & inkl. MwSt.
Filter
In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Was zeichnet die Qualität der Flügel und Klaviere von PETROF aus?

Jedes Instrument der Marke PETROF wird mit der Erfahrung und dem Können vieler Generationen von Klavierbauern in traditioneller Handwerkskunst und mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Bis zu 80% der Produktion eines Pianos erfolgen auch heute noch in Handarbeit. Die qualitativ hochwertigen Instrumente, in denen viele hauseigene Patente verbaut sind, werden darüber hinaus ausschließlich mit Materialen europäischer Herkunft produziert und tragen das Gütesiegel "European Excellence" (EFX).

Um den sich verändernden Ansprüchen der Kunden und des Marktes gerecht zu werden, entwickelt PETROF seine Pianos unter Einbezug neuster Technologien ständig weiter. Aus einer solchen Weiterentwicklung ist unter anderem eine innovative Vorrichtung hervorgegangen, mittels derer man über einstellbare Magnete das Spielgewicht der Tasten justieren und somit individuell nach Präferenz des Spielers einstellen kann.

Bekannt sind die PETROF Instrumente außerdem für ihren romantischen, runden, weichen und trotzdem modulationsfähigen Ton.

Wo werden die Flügel und Klaviere von PETROF produziert?

Seit der Gründung durch Antonín Petrof (dt.: Anton Petrof) im Jahr 1864, hat das Unternehmen seinen Sitz im böhmischen Hradec Králové (dt.: Königgrätz), das im heutigen Tschechien liegt. Produziert werden die Instrumente bis heute an diesem sowie weiteren Standorten in Tschechien. Das Unternehmen, das 1948 verstaatlicht wurde und seit 1998 wieder in der Hand der Familie Petrof ist, ist mit jährlich 5.000 Klavieren und 900 Flügeln sowie Exporten in über 60 Länder einer der größten Pianohersteller Europas.

Wie erkenne ich das Alter meines Instruments?

Das Alter Ihres Flügels oder Klaviers können Sie anhand der Seriennummer bestimmen. Diese finden Sie bei den meisten Pianos auf der Gussplatte des Instruments. Sobald Sie die Seriennummer herausgefunden haben, können Sie über verschiedene Internetseiten, wie zum Beispiel pianoagecalculator.com über, oder über einen Klavierhändler das Baujahr und damit das Alter Ihres Instruments ermitteln.

Was ist das Besondere an den Modellen von PETROF ?

Die Klaviermanufaktur Petrof bietet mit ihrer Hauptmarke PETROF und weiteren Marken, die zur Markenfamilie gehören, eine breite Auswahl unterschiedlicher Flügel und Klaviere unterschiedlicher Größe bzw. Länge für jeden Anspruch an. Vom Einsteigermodell bis zum Weltklasse-Konzertflügel kann der Hersteller fast jeden Kundenwunsch erfüllen - und das entweder mit Standard-Modellen mit verschiedenen Oberflächen, in unterschiedlichen künstlerischen Stilrichtungen oder ganz individuell nach Kundenwunsch.

Welche Modelle der Marke PETROF gibt es?

Neben den Modellen der Hauptmarke PETROF und denen der Premium-Marke ANT. PETROF, gibt es viele weitere Modelle unterschiedlicher Kategorien aus der Markenfamilie des Hauses. Weitere Marken sind Weinbach, AKORD, Fibich, Rösler und Scholze. Die Modelle der Marke PETROF teilen sich folgendermaßen auf:

  • PETROF Flügel

    • Meister Serien: Flügel höchster Perfektion für professionelle Pianisten und Konzertsäle.

    • Standard Series: Flügel, die trotz kleinerer Größe die Atmosphäre eines Konzertsaals zaubern.

    • Style Collection: Flügel, die optisch durch den künstlerischen Stil des Rokokos und Klassizismus inspiriert sind.

    • Special Collection: maßgefertigte Konzertflügel nach individuellem Kundenwunsch

  • Weitere Infos zu den verschiedenen Flügel-Modellen finden Sie bei PETROF direkt.

  • PETROF Klaviere

    • Highest Series: Klaviere mit Konzertcharakter.

    • Higher Series: Klaviere, die traditionell bei Kunden beliebtesten Modelle, geeignet für Übungsräume, Säle und als Begleitinstrument zu Ballett, Musicals oder klassischem Tanz.

    • Middle Series: Klaviere, die zuverlässige Partner beim täglichen Spielen und in der Ausbildung sind.

    • Style Collection: Klaviere, die optisch durch den künstlerischen Stil des Rokokos und Klassizismus inspiriert sind.

    • Special Collection: Klaviere, die nach individuellem Kundenwunsch in speziellen, außergewöhnlichen Styles gefertigt werden.

  • Weitere Infos zu den verschiedenen Klavier-Modellen finden Sie bei PETROF direkt.

Für wen sind PETROF Pianos am besten geeignet?

Durch das breite Angebot des Hauses gibt es für jeden Anspruch und für jeden Geldbeutel das passsende Instrument. Grundsätzlich können die Pianos der Marke PETROF der oberen Mittelklasse und die der Marke ANT. PETROF der Oberklasse zugeordnet werden. Bei Einsteigern und Fortgeschritten sind besonders die Modelle der PETROF P 118-Serie beliebt.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage von PETROF.