Geyer

Geyer Klaviere und Flügel
- Instrumente mit Tradition aus Eisenberg in Thüringen

Der Name A. Geyer feierte zwar 1998 einen Neubeginn in Eisenberg, schöpft aber aus der langen Erfahrung und Tradition des Klavierbaus in Eisenberg, dessen Grundstein Adolf Geyer mit der Gründung der ersten Pianomanufaktur in Eisenberg setzte. Die klassischen Flügel und Klaviere sehen nicht nur schön aus, es sind geschätzte Instrumente bei Einsteigern und ambitionierten Pianisten, die Freude machen und dazu noch preislich erschwinglich sind. [weiterlesen...]

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Welche Qualität haben Klaviere und Flügel der Marke Geyer?

A. Geyer Pianos sind solide, hochwertige Instrumente, die je nach Modell auf die Ansprüche von beginnenden bis professionellen Pianisten ausgelegt sind. Die Pianos werden in halbindustrieller Serienfertigung von gut ausgebildeten Mitarbeitern in Thüringen hergestellt. So bleibt man zwar noch zu Teilen dem traditionellen Klavierhandwerk treu, die Flügel und Klaviere können dadurch aber zu wirklich attraktiven Preisen angeboten werden. Ältere Instrumente, die zur Zeit der DDR hergestellt wurden und die man heute noch gut gebraucht kaufen kann, sind einfache, aber solide und gute Pianos, die bestens für Anfänger geeignet sind.

Wo werden die Instrumente produziert?

Adolf Geyer war es, der die Tradition des Klavierhandwerks im 18. Jahrhundert nach Eisenberg in Thüringen brachte, indem er dort 1877 die erste Klavierwerkstatt gründete. Besonders zu DDR-Zeiten boomte in Eisenberg das Geschäft mit Pianos, tausende Klaviere und Flügel wurden jährlich hergestellt. Nach der Wende kam dann die Pleite, aber 1998 erkannte der Klaviergroßhändler Frederik Steffes das Potential, welches in dem Standort lag: vorhandene Produktionsgebäude und die Verfügbarkeit sehr gut ausgebildeter Facharbeiter. So kaufte er Gebäude und Maschinen auf. Unter der Marke A. Geyer werden heute drei Klavier- und vier Flügelmodelle in der thüringischen Stadt Eisenberg hergestellt.

Was kostet ein Instrument von Geyer?

Geyer Klaviere und Flügel sind verblüffend erschwinglich: Gute Qualität zum fairen Preis ist hier Garantie! Die Klaviere kosten neu zwischen etwa 5000 Euro (Modell 115) und 12000 Euro (Modell 133). Der günstigste Flügel GG 150 liegt preislich bei rund 12000 EUR, der teuerste Flügel ist der GG 185 mit rund 18000 Euro. Gebrauchte Klaviere und Flügel sind in der Regel deutlich günstiger. Der Preis hängt hier maßgebend vom Alter und Zustand des Instruments ab.

Wie alt ist mein gebrauchtes Klavier bzw. mein Flügel von Geyer?

Das Alter eines gebrauchten Instruments lässt sich anhand der Seriennummer herausfinden. Diese befindet bei den meisten Instrumenten auf der Gussplatte. Mit der Seriennummer erfahren Sie dann über pianoagecalculator.com, eine vergleichbare Website oder einen Fachhändler das Baujahr des Instruments und können somit das Alter bestimmen.

Welche Modelle gibt es von Geyer?

Das kleinste Geyer Klavier ist das Modell 115. Es ist ein ausgezeichnetes Einsteigerinstrument und aufgrund seiner Kompaktheit bestens geeignet, wenn der Platz zuhause knapp ist. Das mittelgroße Klavier Geyer Modell 123 ist ein traditionelles, klassisches Klavier, das wie gemacht ist für den privaten Gebrauch, aber auch für Schulen oder andere Einrichtungen. Das richtige Klavier für engagierte und ehrgeizige Pianisten ist das Modell 133. Es ist ein kraftvolles, ausdrucksstarkes Instrument mit einer ausgezeichneten Klangqualität.

Das kleinste Flügelmodell ist der GG 150. Erstaunlicherweise klingt der kleine Flügel wie ein deutlich größerer und spielt sich auch sehr angenehm. Beeindruckend ist insbesondere der kraftvoll und rund klingende Bass. Ein sehr beliebtes Modell ist der Flügel GG 160. Der klein bis mittelgroße Flügel hat bereits einen vollen Dynamikumfang. Der Pianist kann sich so auf wunderbar auf dem Instrument ausdrücken. Der mittelgroße Flügel GG 170 besticht durch eine breite Klangfülle, wie man sie sonst nur von einem bedeutend größeren Flügel erwarten würde. Der größte Flügel und Highlight der Serie ist der GG 185. Er ist klanglich am stärksten und die richtige Wahl für professionelle Pianisten und Einrichtungen.

Alle Klaviere und Flügel gibt es in den Oberflächenbehandlungen Mahagoni, Weiß und Walnuss poliert

Für wen ist ein Instrument von Geyer geeignet?

Die Klavier Marke Geyer bietet von kompakten Einsteigermodellen bis zu Instrumenten für ehrgeizige und professionelle Pianisten drei Klavier- und vier Flügelmodelle an. Wenn Sie neugierig geworden sind und Interesse an einem Angebot haben, so kontaktieren Sie uns jederzeit gerne. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Suche nach dem geeigneten Klavier oder Flügel!