Rönisch Klavier Modell 118 KR

Gehäuseausführung: Konsole - Rund
10.458,00 €
Inkl. MwSt. & Versand
Auf Lager
Art-Nr.
klavier-46
oder 209,20 € /Monat
Mieten
Lieferzeit anfragen
Mit der Modellreihe 118 bietet Rönisch mit einer gelungenen Symbiose aus Klang und Form eines der günstigsten Modelle zum Einstieg in die Klasse deutscher Qualitätsklaviere. Bereits in diesem Modell verbaut Rönisch eine große Mechanik mit langen Hebeln. Es bietet über die spielerischen Anfänge hinaus durch seine sehr große Dynamik weit reichende Spielfreude für alle Vorlieben und ein gehobenes Klangerlebnis. Gepaart mit einer leichten Spielart und einem klassisch modernen Design wird das Modell 118 zu einem Instrument, das von Anfang an Freude bereitet.

Mietvorteile

  • Flexible Laufzeit
  • Frisch gestimmt und reguliert durch Klavierbauer
  • In Ruhe ausprobieren - ohne Kaufzwang
  • Mieten mit Kaufoption: Bis zu 12 Mietzahlungen auf Kaufpreis anrechenbar
Mit über 170 Jahren ist Rönisch nicht nur einer der berühmtesten, sondern auch der ältesten Klavier- und Flügelhersteller in Deutschland. In handwerklicher Tradition werden hervorragende Instrumente für Pianisten mit höchsten Ansprüchen gefertigt. Firmengründer Johann Carl Gottlieb Rönisch durchlief in Schlesien zuerst eine Ausbildung zum Schlosser, Tischler und Drechsler, bis er nach seinen Wanderjahren diese Kenntnisse erweiterte und den Klavierbau erlernte. 1845 begann er mit dem Bau seiner ersten selbst konstruierten Instrumente. Seine damalige Philosophie prägt auch heute noch die Fertigung: Hohe Klangqualität mit einer grundsoliden und nachhaltigen Konstruktion. Basis hierfür ist die von Carl Rönisch entwickelte, bahnbrechende Erfindung der „Voll-Panzerplatte“. Ein Gussrahmen mit fünf Spreizen garantiert nicht nur eine außerordentliche Stimmfestigkeit und Stabilität der Instrumente, sondern ermöglicht auch eine sehr hohe Saitenspannung. Seit 2009 ist Rönisch mit der Julius Blüthner Pianofortefabrik GmbH vereinigt, die daraus entstehenden Synergien zahlen sich für jeden Klavierfreund aus. In der „Carl Rönisch Pianofortemanufaktur GmbH“ werden heute drei Klavier- und drei Flügelmodelle in weit über 100 Varianten gefertigt – eine Vielfalt, für die Rönisch schon immer bekannt war. Besonderer Wert wird dabei auch auf die Auswahl der hochwertigen Hölzer gelegt.

Klaviere
Die Firma Rönisch produziert nicht nur Klaviere von besonderer Stabilität und Stimmfestigkeit, sie ist auch einer der günstigsten deutsche Hersteller. Dabei wird bei den hochwertigen Instrumenten jedoch weder am Material noch an der Verarbeitung gespart. In Kooperation mit Blüthner entstehen Instrumente mit perlender Dynamik und warmem Klang in drei Modellgrößen und zahlreichen Variationen. So finden Klavierliebhaber mit Sicherheit für jeden Anspruch und jede Räumlichkeit das passende Instrument. Ein großer Vorteil von Rönisch ist dabei die riesige Auswahl an Produktarten und Oberflächen in klassischem und modernem Design mit und ohne Konsole.
Mehr Informationen
Hersteller Rönisch
Art Klavier
Herkunft Deutschland/Österreich
Bauhöhe/Länge 118
Altersstufe Neu
Design Klassisch
Farbe Schwarz
Farbausführung poliert
Klangfarbe Unser günstigstes deutsches Markenklavier besticht durch einen kultivierten Klang mit einem dunklen, weichen und harmonischen Charakter, ohne dabei an Brillanz zu verlieren.
Qualitätsklasse Kinder, Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschritten
Raumgröße kleine Räume, mittlere Räume, große Räume
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rönisch Klavier Modell 118 KR
Copyright © 2018 Klavier Kreisel GmbH & Co. KG