Kemble K109

Sonderangebot 3.450,00 € UVP 3.850,00 €
Inkl. MwSt. & Versand
Auf Lager
Art-Nr.
klavier-38
oder 38,50 € /Monat
Mieten
Lieferzeit anfragen
Der feine und helle Klang dieses Kemble-Klaviers besticht vor allem durch seine harmonischen Obertöne. Der Qualität der für den Resonanzboden verwendeten Hölzer verdankt dieses Klavier den Ruf, Instrumente mit einem "typisch europäischen Klang" zu bauen. Es werden Resonanzböden von Strunz aus bayerischem Fichtenholz, das aus umweltbewusst geforsteten Wäldern stammt und als eines der besten Tonhölzer gilt verwendet!
Es ist über 100 Jahre her, dass die Firma Kemble Pianos von Michael Kemble im Norden Londons gegründet wurde. Als dessen Sohn Robert die Firma 1950 übernahm, verlegte er sie nach Bletchley, wo die Produktion stetig vergrößert wurde. Seit 1968 kooperiert Kemble mit der japanischen Yamaha Corporation, eine fruchtbare Partnerschaft, die 2009 zur Verlagerung der Kemble-Instrumentenfertigung in die Yamaha-Fabriken in Asien führte, wo sich modernste Fertigungstechniken optimal mit den alten Handwerkstraditionen ergänzen. Bereits 1992 war die Firma mit dem Queen’s Award for Export Achievement ausgezeichnet worden. Unter Brian Kemble, dem Enkel des Firmengründers konnte Kemble und Co. im Jahr 2011 das 100-jährige Bestehen als Hersteller anspruchsvoller Pianos feiern. Ein Jahrhundert, in dem Kemble sich den Ruf eines innovativen und doch der Tradition und dem handwerklichen Können verschriebenen Betriebes erarbeitet hat. Die Verwendung hochwertiger europäischer Fichte für den von Strunz gefertigten Resonanzboden und die sorgsame Auswahl der Tonhölzer kreieren den typischen Kemble-Klang: voll, warm und individuell. Kemble-Instrumente begeistern durch eine einzigartige Kombination der Vorzüge aus Tradition und Moderne. Das K 109 ist das Kemble-Einstiegsmodell, das keine Kompromisse macht. In Materialauswahl und Produktionsqualität steht es seinen großen Brüdern in nichts nach, hat jedoch durch seine kompakte Bauweise einen geringeren Platzbedarf. Die besondere Wölbung des Resonanzbodens gewährt auch in dieser Größe eine optimale Klangresonanz und den warmen Kemble-Sound. Der solide Steg aus dreilagigem massivem Ahorn garantiert eine bestmögliche Stimmstabilität. Mit der optimierten Mensur und der hochwertigen Yamaha-Mechanik erreicht das K 109 ein Niveau an Klangfülle und Spielgefühlt, das begeistert. Vom kräftigen, runden Bass bis zum perlenden, feinen Diskant wird das K 109 mit einer harmonischen und ausgewogenen Ansprache der Tasten zum Erlebnis für die Sinne. Optisch besticht das K 109 mit einem klaren Design in schwarzem Hochglanz und moderner Chromausstattung.
Die Qualität aller Kemble Instrumente wird akribisch überwacht, und jede Note wird mindestens 250 Mal kontrolliert. Dieser Qualitätsbesessenheit ist es zu verdanken, dass Kemble-Instrumente Ihnen ein Leben lang Freude schenken werden. "Für uns stehen Kemble-Klaviere in erster Linie für Langlebigkeit und eine hohe Verarbeitungsqualität."

Mehr Informationen
Art Klavier
Herkunft Indonesien
Bauhöhe/Länge 109
Altersstufe Neu
Design Studio (Ohne Konsolen)
Farbe Schwarz
Holzart Nein
Farbausführung poliert
Klangfarbe Klar, Hell, Dynamisch, Trennscharf
Qualitätsklasse Kinder, Anfänger, Wiedereinsteiger
Raumgröße kleine Räume, mittlere Räume
Untertitel Kraftvolles Kleinklavier mit Yamaha Spielwerk
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Kemble K109
Copyright © 2018 Klavier Kreisel GmbH & Co. KG